Skip to main content

Geschichte

Seit 1994 setzt sich die Loro Parque Fundación für den Tierschutz und die Erhaltung der Artenvielfalt ein. Dieses Projekt wurde auf Teneriffa durch den Loro Parque ins Leben gerufen, hat aber dank der Zusammenarbeit mit befreundeten Einrichtungen schnell weltweite Bedeutung erlangt.

Der Schwerpunkt unseres Arbeitsmodells liegt darauf, die lokalen Gemeinschaften zu erreichen, in denen bestimmte gefährdete Arten vorkommen, und dort direkt in den jeweiligen Ökosystemen anzusetzen.

Wir arbeiten mit Initiativen zusammen, die sich für den Schutz von Papageien auf der ganzen Welt und von Meerestieren, besonders von Walen, in Makaronesien einsetzen.

Ziel dieser Stiftung ist die Erhaltung von Wildtierarten und ihren Lebensräumen durch Umwelterziehung, Forschung, nachhaltige Zuchtprogramme und Aktivitäten mit lokalen Gemeinschaften.

So haben wir Papageien und Wale zu Naturbotschaftern für dieses Thema gemacht.

ZIELSETZUNGEN

Unsere Ziele bei der Loro Parque Fundación. Zielstrebig, unverzichtbar und realistisch.

  1. Verbesserung des Erhaltungszustands von bedrohten Papageien und Walen in ihren eigenen Lebensräumen.
  2. Förderung des gesellschaftlichen Bewusstseins für die Notwendigkeit des Schutzes von Papageien und Walen und allgemein der biologischen Vielfalt auf unserem Planeten.
  3. Unterstützung und Zusammenarbeit bei Bildungs- und Erhaltungsprogrammen, die sich auf Papageien und Wale als maßgebliche Gruppen für den Schutz der am meisten bedrohten Arten und Ökosysteme im Meer und an Land konzentrieren.
  4. Förderung einer verantwortungsvollen Zucht und des Tierschutzes, um die Sicherheit von Papageien in ihrem natürlichen Lebensraum zu erhöhen.
  5. Finanzierung und Entwicklung angewandter Forschungsprogramme zur Verbesserung der allgemeinen Kenntnisse über die Biologie von Papageien und Walen.
  6. Verringerung des Handels mit wildlebenden Papageienpopulationen durch verantwortungsvolle Zucht der von Züchtern am meisten nachgefragten Arten.
  7. Verstärkung der Präsenz von Papageien in Menschenobhut zur Förderung von Erhaltungsmaßnahmen in der Natur und zur Durchführung von Wiederansiedlungsprogrammen.

PROJEKTZAHLEN

Loro Parque Fundación in Zahlen

24
Mehr als 24.000.000 USD wurden investiert
10
Arten wurden vor dem Aussterben bewahrt
200
Über 200 Erhaltungs und Forschungsprojekte
20
Mehr als 20 wissenschaftliche Veröffentlichungen pro Jahr
17
Länder – Veröffentlichung der von der LPF monatlich erstellten Inhalte
35
Länder, in denen Naturschutzprojekte finanziert werden

WAS TUN WIR?

Naturschutz

Im Bereich des Naturschutzes leistet die Loro Parque Fundación einen Beitrag zu Projekten zur Wiederherstellung von Lebensräumen und Ökosystemen, insbesondere zum Schutz von Papageien und Walen.

Wir haben Projekte in Regenwäldern, Nebelwäldern, Mangroven, kleinen Atollen oder großen Meeresgebieten – abgelegene und außergewöhnliche Orte, die vor den negativen Auswirkungen des Menschen geschützt werden müssen.

Wir setzen uns dort für den Schutz ein und unterstützen die Bevölkerung vor Ort.

Wir arbeiten mit ihnen zusammen und bieten ihnen nachhaltige Entwicklungsalternativen, die mit der Erhaltung ihrer spektakulären natürlichen Umgebung vereinbar sind.

Die Loro Parque Fundación ist auch ein IUCN Species Survival Centre in Makaronesien.

WAS TUN WIR?

Forschung

Wir unterstützen Forschungsinitiativen, stellen unsere Ressourcen zur Verfügung, finanzieren wissenschaftliche Projekte und erleichtern den Zugang zu der enormen Artenvielfalt des Loro Parque, die für die Wissenschaft von großer Bedeutung ist.

Die Möglichkeit, das Verhalten von mehr als 400 verschiedenen Tierarten im Detail zu studieren, ermöglicht es uns, Wissen und Informationen zu sammeln, die in der Natur nur schwer zugänglich sind. Die Loro Parque Fundación sorgt für das Wohlergehen dieser Tiere und bietet Wissenschaftlern aus der ganzen Welt die Möglichkeit, sie zu beobachten und zu studieren.

WAS TUN WIR?

Rettung

Zu unserem Engagement für die wilde Natur gehört auch die Mitarbeit bei der Rettung kranker oder verletzter Tiere. Die Einrichtungen und Fachleute des Loro Parque und der Loro Parque Fundación sind immer bereit, verletzten Tieren in der Natur zu helfen.

Wir arbeiten mit den Behörden bei der Rettung und Bergung dieser Exemplare zusammen und bringen sie nach Möglichkeit in ihre natürlichen Lebensräume zurück.

Wir sehen diese Rettungsarbeit als Teil unseres Ziels, viele Land- und Meeresarten zu erhalten.

WAS TUN WIR?

Nachhaltigkeit

Wir verfolgen einen Nachhaltigkeitsplan, der sich positiv auswirken und als Vorbild für andere Einrichtungen dienen soll.

Wir setzen in unseren Einrichtungen Initiativen zur Einhaltung von Kriterien der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes um. Wir leisten auch Aufklärungsarbeit in den Gemeinden, in denen wir Projekte im Zusammenhang mit gefährdeten Arten entwickeln.

Wir verfolgen eine übergreifende Vision der Nachhaltigkeit und legen interne und externe Maßnahmen fest, die von der Verwendung umweltfreundlicher Produkte über den Kauf von 0-Km-Produkten bis hin zur Optimierung des Abfallmanagements reichen.

WAS TUN WIR?

Nachhaltige Zucht

Unser nachhaltiges Züchtungsprogramm soll ein genetisches Sicherheitsnetz für die Arten darstellen und gleichzeitig ein Mittel gegen Wilderei sein.

Das Zuchtzentrum La Vera hat sich als weltweites Referenzzentrum für die Erholung von Papageien etabliert. Mehr als 30.000 Quadratmeter, die ausschließlich mehr als 350 Papageienarten und -unterarten gewidmet sind, von denen viele ernsthaft vom Aussterben bedroht sind.

Das Veterinärteam überwacht gemeinsam mit den Tierpflegern jeden einzelnen Vogel und sorgt dafür, dass die Vegetation, das Licht und die Umgebung optimal und somit gut für die Gesundheit der Tiere sind.

Das Wissen, das wir im Zuchtzentrum in La Vera erwerben, wird durch Beiträge zu den internationalen Zuchtbüchern einiger seltener Arten weitergegeben.

Wir wissen, dass die Zucht von Papageien unter der Obhut von Fachleuten und Experten der Schlüssel zur Erforschung und Erhaltung von Arten und Unterarten ist, insbesondere von gefährdeten Arten.

Wir möchten den Tieren ein Leben in menschlicher Obhut in einer angemessenen Umgebung bieten, mit dynamischer Anreicherung und einer artgerechten Beschäftigung durch Beschäftigung, Nahrung und Situationen, die dem Leben in der Natur entsprechen.

WAS TUN WIR?

Bildung

Die Öffentlichkeitsarbeit und die Sensibilisierung für die Umweltkrise, die die biologische Vielfalt unseres Planeten bedroht, ist ein notwendiges Mittel, um die Bevölkerung einzubeziehen. Unsere Aufklärungsarbeit soll einen echten sozialen Wandel bewirken, um die negativen Auswirkungen der Überbevölkerung einzudämmen.

Die Umwelterziehung ist ein zentrales Aufgabengebiet des Teams der Stiftung. Es ist in vielen unserer Feldprojekte auf der ganzen Welt präsent, und wir bemühen uns auch, den mehr als 52.000.000 Besuchern, die den Loro Parque besuchen, Wissen über die Natur und ein Gefühl für sie zu vermitteln.

Jedes Jahr kommen Tausende von Schülern und Millionen von Erwachsenen in den Loro Parque, um die dort lebenden Tiere, wahre Botschafter der Natur, kennen zu lernen. Sie erleben nicht nur, wie es ist, Tiere aus nächster Nähe zu beobachten, sondern erfahren auch täglich Wissenswertes von der Stiftung.

 

Mehr erfahren

Papageien in menschlicher Obhut

Die Pflege eines exotischen Tieres erfordert Aufwand und Investitionen, um Lebensräume und Gewohnheiten für jedes Exemplar zu schaffen.

Wenn Sie sich für die Pflege von Papageien interessieren, denken Sie daran, dass Sie unbedingt Exemplare von nachhaltigen Quellen auswählen sollten. Vermeiden Sie den Kauf von Vögeln zweifelhafter Herkunft oder aus Wildfängen. Es ist wichtig, das Gleichgewicht der Ökosysteme zu erhalten, die Entnahme von Wildtieren birgt ein hohes Risiko.

Die Anschaffung eines Papageis ist eine lebenslange Verpflichtung, die hohe Ansprüche stellt und volle Hingabe erfordert.

Die Loro Parque Fundación bietet ein Programm zum Erwerb von Papageien an, das ausschließlich Mitgliedern zugänglich ist. Diese Exemplare sind das Ergebnis nachhaltiger Zuchtprogramme, ihre Geburt erfolgte in menschlicher Obhut, und der Betrag ihres Erwerbs fließt vollständig in die Erhaltungsprojekte, die wir in der ganzen Welt entwickeln.

mehr Informationen anfordern

Förderer

Unsere Förderer und Spender ermöglichen Hunderte von Schutz-, Forschungs- und Sensibilisierungsprojekten. Jeder Beitrag unterstützt die Arbeit zum Schutz der Artenvielfalt.

Botschafterinnen und Botschafter

Die Stiftung würdigt die wichtige Arbeit, die führende Persönlichkeiten aus verschiedenen beruflichen und gesellschaftlichen Bereichen geleistet haben, um das Bewusstsein für die ernsthafte Bedrohung Hunderter von Arten zu schärfen.

Wir stellen Ihnen die Botschafterinnen und Botschafter der Loro Parque Fundación vor.

This site is registered on wpml.org as a development site.